Seminar-Feedback
Zum Train the Trainer Seminar

Seminarbeschreibung

EAHAE Brochure 2010

Seminaranmeldung

 

Persönliches Feedback zu offenen Seminaren
Feedback zu Teamtrainings

"Letzte Woche habe ich bereits zwei Tagesworkshops mit Pferden durchgeführt auf der Grundlage der Szenarios, die ich bei Euch einsehen durfte. An dieser Stelle möchte ich Euch mitteilen, dass der Aufbau der Übungen wirklich sehr gut durchdacht ist und ganz erstaunliche Ergebnisse und Erkenntnisse den Teilnehmern entlockt werden. Mit meinen Pferden musste ich nicht viel üben, sie haben bereits nach dem zweiten Mal schon gewusst, was auf Sie zukommt. Sie reagieren tatsächlich ausschließlich auf den Teilnehmer und geben ungeschminktes Feedback.

Ich habe für neun AZUBIS eine Teamentwicklung durchgeführt. Die jungen Erwachsenen hatten das Problem nicht miteinander sprechen zu können. Selbst in den Pausen herrschte gespenstische Stille. Nach und nach lösten sich jedoch die Ängste und Verspannungen. Die Teilnehmer haben zueinander gefunden, ihre Themen angesprochen und anschließend ihr 'Kommunikationsproblem' im Team gemeinsam mit dem Pferd gelöst. Es ist wirklich erstaunlich, wie klar die Pferde kommunizieren. Die Teilnehmer fühlen, was nicht geht und probieren einfach was neues aus. Allein die glücklichen Gesichter am Ende der Veranstaltung sind es wert weiter zu machen.

Ein kleine Gruppe von Führungskräften wollte zum Thema 'Multinationale Teams führen' einen Tagesworkshop haben, um ihre Kompetenzen in diesem Bereich zu überprüfen. Da ich nun mal Coach und Prozessbegleiterin bin, habe ich die Übungen direkt im Anschluss mit entsprechenden Fragen zusammen mit den Teilnehmern ausgewertet. Das Feedback der Pferde hat jedem Teilnehmer tatsächlich gezeigt, wo er steht. Aus dieser Erkenntnis haben die Teilnehmer ihr Ziel formuliert, wie sie zukünftig weiter machen wollen. Alle Grenzen & Barrieren, die sie sich ausgedacht haben, waren tatsächlich mehr oder weniger leicht mit dem Pferd zu überwinden, je nach der inneren Ausstattung des Teilnehmers. Daraus entwickelte dann jeder für sich einen Aktionsplan für den Führungsalltag.

Das Feedback der Teilnehmer, auch eine Woche später, ist tief emotional - sie werden offenbar ständig daran erinnert, was gut läuft und was besser werden soll.

Die Pferde sind die perfekten Coachs & Prozessbegleiter. Sie unterstützen meine Arbeit als Coach & Prozessbegleiterin ideal. Sie schaffen genau das, was sonst für mich immer eine Herausforderung ist: Sie bringen innerhalb kurzer Zeit das Anliegen des Kunden auf den Punkt. Der Kunde weiß genau in diesem Moment, dass er daran arbeiten möchte. Die Entscheidung liegt trotzdem beim Kunden, ob er mit mir als Coach weiterarbeiten, oder die Erfahrung für sich selbst verwerten möchte.

Ein geniale Idee - die Pferde als Coachs & Prozessbegleiter zu nutzen - mit einer außergewöhnlichen Wirkung.

Ich werde zukünftig weiterhin die Pferde für die Kunden sprechen lassen. Die Arbeit mit den Pferden als Coaching Partner ergänzt meine bisherige Arbeit als Coach & Prozessbegleiterin sinnvoll." (Friederike Anslinger-Wolf, FAW-Coaching)

"This weekend I did the first real seminar on leadership and it was GREAT! Just great! Of course it wasn’t a real-real thing because I invited my friends and my family to participate for free but none of them was really familiar with horses before, for 9 people it was the first horse leading in their life. The horses also met unprepared people for the first time. And it worked. Russians fit to your program for 100%. I’m tired to death, didn’t sleep for 3 nights while preparing it all. But I am absolutely happy. I can do it. Horses can do it. And people evidently benefit from it! Thank you so much. Something really happened there. It was meaningful. For some people it was even a breakthrough. And everybody recognized it. WOW. WOW. !
Thank you so much. I have 100 videos and 1000 photos. Will come back later with proper report on everything.
With kind regards LOVE, Olga Platonova" (Managing Partner, Artisan Human Capital Management, Moscow)

"Das Seminar bei Euch war sehr, sehr gut! Wir haben enorm viel gelernt, haben uns sehr wohl gefühlt und ich nehme für mich die Klarheit mit, dass wir das Thema sehr gut anbieten können und es im Management wirklich tiefgreifende Veränderungen bewirken kann. Zudem spart ihr uns viel Zeit und Energie, ein eigenes Konzept auszuarbeiten, wo es doch ein fertiges und über Jahre von Euch erprobtes Konzept gibt. Danke für Eure Offenheit, das Know-how an uns weiter zu geben." (Anja Schröer, SCHRÖER CONSULTING)

"Hallo Gerhard und Karin, lange ist es schon her, dass ich ein Train the Trainer Seminar bei euch besucht habe. Mit nachhaltigem Erfolg. Das Konzept ist fest integriert in unseren Ausbildungsgang zur Fachkraft für Dialog und (An-) Leitung in sozialpädagogischen Berufen an der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Neumünster." (Imke Eisenschmidt, FLUIDUM)

"Wir möchten in Zukunft nach eurem Konzept arbeiten und bei Bedarf Teile von unseren Erfahrungen je nach 'Auftrag' der Gruppe integrieren. Was uns so besonders gut gefällt ist, dass einfach in jeder Übung und dem gesamten Aufbau schon der Transfer Pferd – Führungs-/ Teamverhalten so einfach, klar und deutlich drinnen steckt, dass man wirklich durch minimales Moderieren zu dem gewünschten Ergebnis kommt. Man kann dem Pferd so viel mehr 'Arbeit' überlassen und sich selbst zurücknehmen. Bei unserem bisherigen Konzept war dies nicht so gut möglich." (Julia Gossen, QM-Beraterin)

"Ja, bei den Kids ist die Arbeit für mich fast noch wertvoller als bei den Erwachsenen. Wenn man oft ihre Geschichten kennt und weiß, welche Türen man durch die Pferde für sie öffnet, geht einem das Herz auf......
An dieser Stelle aber auch nochmal Dank an Euch! Eure Arbeit und Euer Konzept, trägt auch zu unserem Erfolg bei. Schön, dass ihr so ein wert-volles Seminar entwickelt habt. Bin froh, das ich es bei Euch lernen durfte und damit arbeiten kann." (Brita Hurtienne, Sauerland)

"Auch 1000 Kilometer entfernt sind die Erinnerungen an 4 inspirierende Tage noch voll präsent. Ich möchte Euch ganz herzlich danken und Euch gratulieren, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Ich ging schon lange mit diesem Thema 'schwanger' und Ihr habt es geschafft, mir den Link aufzuzeigen, wie ich pferdegestütztes Training in meine bisherigen Seminare und Coachings integrieren kann. Man kann ja nur etwas verkaufen, wenn man auch voll selbst dahintersteht – ich habe bei Euch im wahrsten Sinne selbst erlebt, wie es sich anfühlt, vom Pferd den Spiegel vorgehalten zu bekommen...es ist aufschlussreich und nebendrein noch leicht „verdaulich“, denn schliesslich ist es ja 'nur' ein Pferd, das seine Meinung kundtut...:-)
Ich bin überzeugt, dass das pferdegestützte Training sowohl in Teamtrainings wie in Einzelcoachings die ganz einmalige Chance bietet, emotionale Schleusen zu öffnen und über Analogien eine Kreativität und Erweiterung des Blickwinkels zu ermöglichen, die durch blosses Nachdenken oder Gespräche nicht erreicht werden könnten. Kommt hinzu die pure Freude, die Pferde ganz einfach in ihrer natürlichen Schönheit zu beobachten (und ihr habt ja wirklich Prachtskerle...!).
Es gibt diesen berühmten Spruch: ohne Pferd ist der Reiter kein Reiter.. erst das Pferd eröffnet ihm, Reiter zu sein... es eröffnet ihm aber noch viel mehr... die Chance auf eine bessere Selbstwahrnehmung und den Anstoss, sich der eigenen Intuition wieder vermehrt zu öffnen. Zusammengefasst: it was just great ... I am looking forward to many returns..." (Dr. Barbara Gorsler, Schweiz)

"Bereits als ich damals auf Eurer Seite vor ca. 2 Jahren gelandet bin, hatte ich ein ganz starkes Bauchgefühl, dass Ihr die Richtigen für mich seid. Dieses Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht und ist bis heute vorhanden. Aus meiner Sicht arbeitet Ihr in Euren Trainings auf eine ganz besondere und einzigartige Weise und es ist richtig, genau diesen Ansatz zu verbreiten und weiter zu entwickeln. Einer der Gründe, warum ich die Art der Trainings, die durch Euch initiiert sind, so schätze, ist die Ausrichtung auf den Trainer Pferd. Diese besondere Art, wie Ihr die Pferde 'zu Wort kommen lasst'".  (Martina Schumacher, Berlin)

"Ich bin aus Eurem Seminar heraus und habe viele gute 'Dinge' mitgenommen. Unter anderem auch das Wissen, dass ich diesen Weg, selber Seminare geben zu wollen weiter verfolgen werde. Der Zeitpunkt ist sicherlich noch ein Thema. Meine Arbeitswelt besteht aus kühlen Köpfen, in der Emotionen und Empfindungen nicht zugestanden werden, jedoch unterschwellig sehr stark benutz werden. Ich werde einen Weg finden langsam und Schritt für Schritt in ein 'pferdegestütztes' Geschäft hinüber zu gleiten. Daher bin ich sicher, das mein nächstes Seminar auch ein Workshop für einen HorseDream Partner ist. Auf jeden Fall möchte ich mich nochmals ganz herzlich für die tollen Inputs und die guten 'Dinge', die ich mitnehmen konnte bedanken. Es ist immer gut, wenn man den Alltag beiseite lassen kann und ganz abgelöst sich selbst mit eigenen und fremden Augen sieht. Es hat mir auch persönlich viel gebracht." (Elke Droste, Frankreich)

"Inzwischen habe ich mit verschiedenen Trainern gearbeitet und etliche Teams und Einzelpersonen in Kooperation mit Pferden unterstützt - eine echte Bereicherung. Euch noch einmal vielen Dank für den wunderbaren Start in dieses Thema mit Eurem Train-the-Trainer." (Dr. Anja Henke, Düsseldorf)

"From the first evening, I knew I had come across something (and “2 someones”) special. The facility and the Krebs’ lovely Friesians tell a story all by themselves. For the first time in 2 years, I felt minimal anxiety as a participant in the exercises. There were no expectations regarding what we “should” think, and especially, “feel” or even do--- and spoke at length about the importance of letting what will be—be, without passing judgment, and often times, without even commenting. I felt firsthand the role of both participant and trainer—and since our discussion covered both aspects, I gained valuable insights that will enable me to be empathetic to my own clients, as well as guide them through the experience in a manner that will lead to their own self-discoveries as individuals and groups." (Nikki Kagan, Israel)

"Unser Train the Trainer Seminar bei euch letztes Jahr hat mir viel gebracht. Einige deiner Theorieansätze und Übungen habe ich aber erst nach einiger Beschäftigung mit dem Thema und durch die Ausbildung zum Coach richtig verstehen gelernt. Eine Erkenntnis ist sicher für mich, dass Dinge Zeit zum reifen brauchen damit man sie umsetzen kann. Ich will Dir noch sagen, dass ich durch dich viel gelernt habe, ein Start in diese neue Zukunft wäre ohne Deine Hilfe ungleich schwerere gewesen. Es ist toll was ihr da auf die Beine gestellt habt und ich werde nicht müde zu betonen wo ich meine Ausbildung für die Pferdetrainings gemacht habe. Bei meinen Akquisitionen von Kunden ist mir auch aufgefallen wie wichtig es ist einer Organisation anzugehören.
Wenn ich sage dass ich Mitglied in der EAHAE bin bekommt vieles mehr Gewicht, ist ganz spannend." (Robert Koenes, Österreich)

"Auch im Abstand von sechs Wochen kann ich nur wiederholen, was ich bereits im Feedback zu Seminarende gesagt habe. Einfach nur gut!!! Ich habe sehr viel mitgenommen, viele Anregungen und Inputs bekommen. Ihr seid ein tolles Team. (...)
Wie professionell Euer Infomaterial, die CD und Handouts sind, habe ich ja erst richtig gesehen als ich zuhause reingeschaut habe, Hut ab, hat bestimmt ganz schön Arbeit gekostet. Wir sind z. Zt. in der Umsetzungsphase dessen, was ich bei Euch gelernt habe." (Karen Gerlach, Neuenstein)

"Thank you for the wonderful seminar. We are looking at incorporating lots of your thoughts and exercises into our own trainings. It was a very special event. We are both really looking forward to seeing you in January." (David and Sharon Harris, England)

"Back in Barcelona I want to congratulate you both again for the success of the conference and the seminar. It has been really a pleasure to meet you and to get to know all the attending members." (Victoria Baras, Spain)

"Thanks for everything you have done for me until now. Best regards to you, Karin and your great children and horses - of course. Special thanks again and again from Renáta." ( Renáta Foldinová, Czech Republic)

"Ich möchte mich noch mal ganz herzlich bei euch bedanken. Die zwei Tage waren eine super Erfahrung mit euch und euren Pferden. Wir haben viel gelacht und ich hab mich sehr wohl gefühlt. Nun muss ich das ganze erstmal im Kopf verarbeiten und mir mein Konzept erarbeiten. (Christine Schmidt, Schweiz)

"Thank you so much for your and Karin’s hospitality and opportunity to learn from you. The experiences were rich and I left Germany feeling like I had truly gained two new friends and a confidence being around horses. " (Larry Freeborg, Minnesota, USA)

"Dear Horse-Team, many thanks to all of you making these two days so special." (Dr.Janet Nagel, Berlin)

"I think I learnt a lot about my behavioural patterns, now it's up to me to improve. I really liked the way you handled it and of course the organization,  impeccable!" (Sonia Struggia, Italien)

"Mein Prozess, der im Seminar angefangen hat, ist anhaltender und tief wirkend, je länger das Wochenende bei Euch zurück liegt. Spannend, spannend und stärkt die Überzeugung Eurer Arbeit noch mehr." (Rita Schulthess, Schweiz)

"Hatte für die Fahrt genug Stoff, der mir durch den Kopf gegangen ist. Das Seminar war wirklich eine einmalige Erfahrung. Ich fand auch, dass die Gruppe wirklich ein Glücksgriff war, alle so unterschiedlich und doch hat es wunderbar harmoniert. Das Seminar wirkt tatsächlich sehr stark nach. Erst schäumt der Wein, dann wird er klar - ein Sprichwort, was hier gut passt." (Ann-Christin  Kloth, Alfter)

"Für meine zukünftige Arbeit (Persönlichkeitstraining mit Pferden im Einzelcoaching und Psychotherapie mit Pferden) waren die Erkenntnisse, die ich bei Euch gewonnen habe, enorm wertvoll und wichtig. Ich habe nicht nur aus dem Inhalt des Seminars, sondern auch aus Eurem Umgang mit den Teilnehmern und natürlich mit der Sache selbst viel Kraft und Optimismus schöpfen können. Vor allen Dingen konnte ich feststellen, wie aufschlussreich ganz einfache Übungen mit den Pferden im Bezug auf die menschliche Persönlichkeit sein können, wenn man bereit ist, auch richtig hinzusehen. Diese Erkenntnismöglichkeit hatte ich ja zu Beginn des Seminars etwas bezweifelt, 'konditionierungsblind' wie ich als langjährige Pferdebesitzerin ja war. (...) Ich möchte Euch beiden an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die Bereitschaft, Euer know  how mit uns zu teilen, danken und Euch zu dem Konzept und zu der gezeigten Professionalität beglückwünschen." (Dr. Christa Zellnig, Erding)

"Im Moment bin ich gerade bei der inhaltlichen Konzeption. Plan ist, im Dezember den Folder fertig zu haben, im Jänner mit der Akquise zu beginnen, im Mai das Pilotseminar zu halten und im Juni das erste offene Seminar anzubieten. Das Interesse ist sowohl in meinem Bekanntenkreis riesig, als auch bei potentiellen Partnern, auch hier habe ich nun schon einige Termine vereinbart.  Summa summarum – es läuft gut und macht jede Menge Spass." (Alexandra Kamper-Neulentner, Österreich)

"I cannot say how much our visit and meeting with you meant to us – a world of difference. Even though we were in the train home – we felt we were flying!" (Anne Kühnell, Dänemark)

"Gestern Nachmittag bin ich wieder gut in München gelandet – aber ich glaube, mein Kopf ist immer noch irgendwo zwischen Odenwald, schwarzen Pferden und vielen, vielen neuen Ideen unterwegs! Ich möchte mich auch noch mal bei Euch bedanken. Es waren zwei wirklich schöne Tage mit vielen Eindrücken und neuen Erfahrungen, die mir bestimmt noch einige Aufgaben stellen werden!" (Karin Hellwig, Hallbergmoos)

"Das im Grunde für mich beeindruckendste Erlebnis dieses Wochenendes waren die Leute und ihre Art miteinander umzugehen. Diese Mischung aus
gegenseitigem Respekt, Fürsorge, Spass und Sachverstand habe ich sehr genossen. Ich wünschte, ich würde öfters auf diese Art von Kultur stossen.
Wenn ich auch noch immer der Meinung bin, dass mir alle Unternehmenskultur nichts nützt, wenn die Leute keine Ahnung vom Geschäft haben, muss ich doch
zugeben: Diese Art des Miteinanders, wie wir es letztes Wochenende hingekriegt haben, ist schon ungemein kreativ und produktiv." (Dr. Andrea Heubel, Schweiz)

"An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön für ein wahrhaft gelungenes Seminar. Die ganze Sache hat mich mächtig beeindruckt. Ich finde, Ihr leistet eine sehr gute Arbeit. Die mentale Ebene zum Pferd zu erleben ist immer etwas Besonderes. Ihr schafft es, den Menschen und den Pferden den Raum zu geben, diese Ebene in kürzester Zeit aufzubauen und damit zu arbeiten." (Michaela Schuhmacher, Schwalmtal)

"Das Seminar war ein voller Erfolg. Gratulation! Seminaraufbau und Ablauf sind schlüssig und rund. Der Wechsel zwischen Teilnehmer- und Metaperspektive klappt gut." (Boris Ringleben, Naumburg)

Bisher haben Führungskräfte und/oder Teams unter anderem von folgenden Unternehmen und Institutionen an G&K HorseDream Seminaren teilgenommen:

AdiSoft AG, AIB AG, Allianz Versicherungen, AOL Deutschland, Apothekerkammer Hamburg, Bank Julius Bär & Co. AG, BayWa AG, Bristol-Myers Squibb, Cable & Wireless, Cona Public Relations, DWS, EnBW Akademie, Ernst & Young, Esso Deutschland GmbH, Federal-Mogul Deva GmbH, FIDUCIA IT AG, Generali Services GmbH, helag-electronic GmbH, Hewlett-Packard, IBE Management Training, KarstadtQuelle AG, Köhler Chemie, Bernard Krone GmbH,  Lomber Consulting Ltd., Manss Fruchtimport KG, Markant Handels- und Service GmbH, McDonald's, Medice, McKinsey, Mercedes-Benz Hellas S.A., Merck, MHH solartechnik, Milacron, Mindjet GmbH, NOKIA GmbH, Nordsee, Netz Werk GmbH,  Orphan Europe (Deutschland), PartyLite GmbH, Paulinenpflege Winnenden, PeopleSoft,  PPM Professionelles Personalmanagement AG, Premiere, Privatärztliche Verrechnungsstelle Karlsruhe, Privatbrauerei Höpfner, Rego-Fix AG, R+V Lebensversicherung, SAF, SLK Kliniken Heilbronn, Siemens, Sommer Gruppe, Spitalzentrum Biel AG, Toshiba, Stadtentwässerungsbetriebe Köln, Stadtwerke Hannover, Südsalz GmbH, TaunusSparkasse, T-Online, Team GmbH, TeleCash, TUNAP Deutschland, UBS, Valorec AG, Vattenfall, Vodafone, Volkswagen, Worldwide Brands Inc., Würth Elektronik, ZDF.

Zwei Jahre anonyme Seminarbewertungen auf seminarportal.de

Fachliche Kompetenz 1,2
Präsentation 1,2
Nutzen in der Praxis 1,3
Organisation 1,1
Seminarunterlagen 1,5
Erwartungen erfüllt? 1,2
   
Durchschnitt 1,3

Anmeldung zum HorseDream Train-the-Trainer-Seminar
HorseDream Partner License Workshops.
Persönliches Feedback zu offenen Seminaren

Zur Website der HorseDream Train the Trainer Seminar Absolventen
Zur Website der lizenzierten HorseDream Partner