HorseDream Diplomarbeit
Euro-Business-College

Seminarvideos

Horse Assisted Education: Distance and Nearness

 

 

Britta Binnewies

Die Bedeutung, Entwicklung und Steuerung von Teamprozessen durch die Anwendung von Teamtrainings am Beispiel des Unternehmens G&K HorseDream GmbH durch Teamentwicklungstrainings mit Pferden als Co-Trainer. Hamburg 2003.

Diplomarbeit
Euro-Business-College
Internationale Betriebswirtschaft EMA

PDF-Download Beispieltext:
    "Formen der Teamarbeit"

 

1 Einleitung

1

1.1 Gang der Untersuchung   2
1.2 Grundlegung  3
2 Teamarbeit 4
2.1 Gruppen- und Teamarbeit 5
2.2 Formen der Teamarbeit  7
2.3 Merkmale von Teams 10
2.4 Vorteile und Nachteile von Teams 13
2.5 Voraussetzungen, Bedingungen und
Einsatzmöglichkeiten für Teams
15
2.6 Organisation von Teams 18
2.7 Woran Teams scheitern 21
2.8 Teamfähigkeit 22
2.9 Erfolgskriterien für Teams 23
2.10 Teameffizienz steigern 25
3 Teamentwicklung 26
3.1 Die Bedeutung und Notwendigkeit von Teamentwicklung 26
3.2 Phasen der Teamentwicklung 27
3.3 Ziele der Teamentwicklung 30
3.4 Mögliche Fehler bei der Teamentwicklung 31
4 Teamtraining 32
4.1 Ziele und Kriterien des Teamtrainings  32
4.2 Modelle und Methoden des Teamtrainings 33
4.3 Anwendung von Teamentwicklungstrainings 37
4.4 Bewertung des Teamtrainings 38
4.5 Outdoor- Training 39
5 Vorstellung und Beurteilung von Teamtraining mit Pferden am Beispiel der G&K Horse Dream GmbH 40
5.1 Das Unternehmen und die Entstehung der Idee 40
5.2 Das Konzept, die Methodik, deren Wirkung und die Pferde 40
5.3 Vorteile für den Seminarteilnehmer
und für das Unternehmen
45
5.4 Erfahrungsbericht 47
6 Endbetrachtung und Zusammenfassung 51
Anhang Formen der Teamarbeit I
  Struktur eines Qualitätszirkel- Modells II
  Elemente eines Lernstattsystems lll
  Vor- und Nachteile von teilautonomen Arbeitsgruppen IV
  Funktionen des Teamleiters V
  Check- Liste zu Teamfähigkeiten VI
  Kompetenzen VII
  Einflussfaktoren der Effektivität von Teamarbeit IX
  Die „Teamrakete" X
  Teamentwicklungsphasen XI
  Fragen an Gründer und Geschäftsführer der G&K HorseDream GmbH, Herrn Gerhard Krebs XII
  Aussagen von ehemaligen Seminarteilnehmern XVI
Persönlicher Erfahrungsbericht XVIII
Literaturverzeichnis i